15. Internationaler Beethoven Klavierwettbewerb Wien 2017

Der Internationale Beethoven Klavierwettbewerb Wien wird alle vier Jahre von der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien veranstaltet und gilt seit Jahrzehnten als Garant für höchstes künstlerisches Renommee und Niveau. Mit seiner Beschränkung auf das Werk Ludwig van Beethovens ist er weltweit einzigartig.

Wettbewerbstermin: 28. Mai – 8. Juni 2017

zugelassen sind Pianistinnen und Pianisten aller Nationen,
geboren zwischen 1. Januar 1985 und 31. Dezember 2000

“Das künstlerische Ansehen konzertierender Musikerinnen und Musiker wird in hohem Maße von der Qualität ihrer Beethoveninterpretation bestimmt. Dieser einzigartige Wiener Wettbewerb ermöglicht jungen Pianistinnen und Pianisten, ihre Musikalität unter Beweis zu stellen und ihre künstlerische Reife zu präsentieren.

Jan Jiracek von Arnim, Künstlerischer Leiter

Der Internationale Beethoven Klavierwettbewerb Wien ist Mitglied der Fédération Mondiale des Concours Internationaux de Musique, Genf